Tischlerei aus Tirol - Jenewein - Küche

Ihre maßge­fer­tigte Küche vom Tischler

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Eine liebevoll gestaltete und bis ins kleinste Detail durch­dachte Küche vom Tischler macht das tägliche Kochen für Sie zu einer wahren Freude. Der Vielfalt sind hier kaum Grenzen gesetzt. Landhaus­küchen, tradi­tio­nelle Küchen oder moderne Küchen — planen Sie gemeinsam mit Tisch­lerei Jenewein Ihre Küche mit Ihrer ganz persön­lichen Note! 

Die Küche vom Tischler ist immer eine persön­liche Entscheidung mit den Vorteilen einer indivi­du­ellen Küchen­planung nach den eigenen Vorstel­lungen und baulichen Gegeben­heiten. Eine neue Küche soll geplant werden, damit das Kochen und Zubereiten von Speisen Freude bereitet. Bei beson­deren baulichen Vorgaben ist eine Tisch­ler­küche nach Maß von Vorteil, der vorhandene Platz wird bestmöglich ausgenützt.

Tisch­lerei Jenewein bietet Planung, Fertigung und Montage der Küche im Komplett­paket an. Die langjährige Erfahrung in der indivi­du­ellen Küchen­planung fließt in jede Küche ein und die hauseigene CNC gestützte Fertigung gewähr­leistet hohe Maßge­nau­igkeit und lange Lebens­dauer der Schrank­ele­mente, Schub­laden und Türen. Ihre indivi­du­ellen Vorgaben für die Oberfläche der Küche — Fronten aus Holz, Glas, Kunst­stoff oder Hochglanz — Arbeits­platten aus Edelstahl, aus Stein, aus Holz — werden genauso umgesetzt wie die Abmes­sungen der Schränke für die standar­di­sierten Küchen­geräte. Mit einer Küche vom Tischler wird Ihre Küche perfekt — indivi­duell — persönlich — für den täglichen Genuss!

Marken Küchen und Premium Küchengeräte

Tisch­lerei Jenewein stattet die Küchen aus der eigenen Fertigung unter anderem mit Küchen­ge­räten von folgenden Marken aus: Miele, Bora, Liebherr, Beko, Elektra Bregenz, Whirlpool und Gorenje. Als langjäh­riger und etablierter Partner hat Tisch­lerei Jenewein bei diesen Herstellern die besten Empfeh­lungen hinsichtlich Qualität, Liefer­fä­higkeit und Preis. 

Küchengeräte und Küchen von  Beko Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Liebherr Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Neff Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Zanussi Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Bora Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Elektra Bregenz Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Electrolux Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Miele Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Siemens Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Gaggenau Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Gorenje Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von Whirlpool Tirol - Tischlerei Jenewein
Küchengeräte und Küchen von AEG Tirol - Tischlerei Jenewein

Das Küchen Portfolio aus dem Küchen­studio von Tisch­lerei Jenewein

Diese Küchen sind die Schmuck­stücke aus unserem Portfolio als Küchen­studio — diese indivi­duelle Küchen sind Projekte in Innsbruck, im Stubai und im Wipptal sowie im Tiroler Unterland, die Tisch­lerei Jenewein mit privaten Bauherren abgewi­ckelt hat. Wie bei Küchen­studios üblich bietet Tisch­lerei Jenewein ein Komplett­paket aus Küchen­möbel und Küchen­geräte inklusive Montage an. Fragen Sie uns nach dem Preis für  eine Küche vom Tischler — und den weiteren Vorteilen! 

Küchen vom Tischler für Olympia­sieger und alle Tiroler

Promi­nenter Kunde bei Tisch­lerei Jenewein aus dem Stubaital: Olympia­sieger David Gleir­scher entscheidet sich für eine Küche vom Tischler! 

Pflege­hin­weise für die Küchen von Tisch­lerei Jenewein

Allge­meine Pflegehinweise

Verwenden Sie generell keine scharfen Reini­gungs- und Scheu­er­mittel, keine Polituren, Wachse, Lösungs­mittel, Dampf­rei­niger oder Nitro- und Kunst­harz­ver­dün­nungen, um den Schutz gegen Wasser und Wasser­dampf nicht zu beein­träch­tigen. Ebenfalls sollten Sie auf die Verwendung von Micro­fa­ser­tü­chern verzichten. Auch für ihre Küche gelten die Empfeh­lungen für das Raumklima von 18–23°( Raumtem­pe­ratur und 40- 60% Luftfeuch­tigkeit. Beachten Sie insbe­sondere die beim Kochen entste­henden Dämpfe. Verwenden Sie daher während des Kochens die Dunst­ab­zugs­haube bzw. achten Sie auf ausrei­chend Belüftung. Zusätzlich sind Lack- und Eigen­ge­rüche normaler Bestandteil der einge­bauten Produkte. Deren Wahrnehmung kann von unter­schied­licher Dauer sein und ist von den raumkli­ma­ti­schen Umständen und der Häufigkeit der Lüftungen und Schran­köff­nungen abhängig. Öffnen Sie den Geschirr­spüler immer erst etwa 30 Minuten nach Beendigung des Programms, da ansonsten Hitze und Dampf austreten, welche die Fronten auf Dauer beschä­digen können.

Küchen­schränke

Verwenden Sie zur Reinigung von Schränken, Fachböden und Schub­kästen ein leicht feuchtes Tuch in Verbindung mit flüssigem Haushalts- oder Glasrei­niger. Anschließend wischen Sie die Flächen mit einem weichen Tuch trocken. Vermeiden Sie die Verwendung zu nasser Tücher, da so Wasser in Fugen eindringen und das Holz aufquellen lassen kann. Zusätz­liche sollten Sie die Schränke regel­mäßig öffnen und intensiv lüften, damit durch Kochdünste und Kochrück­stände entstandene Gerüche minimiert werden. 

Griffe

Verwenden Sie keine lösungs­mit­tel­hal­tigen oder alumi­ni­um­schä­di­genden Substanzen sowie keine Essig­rei­niger oder stahl­hal­tigen Reini­gungs­mittel. Dies kann zur Bildung von nicht mehr entfern­baren Flecken führen. 

Holzfronten

Verwenden Sie auch hier ein leicht feuchtes Tuch und wischen Sie in Holzfa­ser­richtung über die Fronten um eventuelle Verschmut­zungen aus den Poren zu entfernen. Reiben Sie anschließend die gerei­nigten Flächen mit einem weichen Tuch trocken. Verun­rei­ni­gungen sollten Sie generell nicht antrocknen lassen und sofort entfernen. Verwenden Sie auch hier keine zu nassen Tücher. Nach dem Kochen sollten Sie die durch den Dampf entstandene Feuch­tigkeit von den Fronten wischen. 

Kunst­stoff­fronten

Verwenden Sie zur Reinigung haushalts­üb­liche Mittel. Wir empfehlen ein weiches Tuch, handwarmes Wasser und etwas Spülmittel. Verzichten Sie auf polie­rende Reini­gungs­mittel oder harte Schwämme, sowie auf lösungs­mit­tel­haltige Reiniger und Dampfreiniger. 

Hochglän­zende Fronten

Hochglän­zende Flächen dürfen nicht trocken gereinigt werden. Verwenden Sie keine schlei­fenden Reini­gungs­mittel (Vorsicht, hierzu gehören auch Mikro­fa­ser­tücher). Wir empfehlen die Verwendung eines staub­freien, feuchten Fenster­leders. Bitte beachten Sie, dass feine Kratz­spuren auf den Hochglanz­effekt zurück­zu­führen sind und daher keinen Rekla­ma­ti­ons­grund darstellen. 

Glasfronten

Vermeiden Sie wie auch bei anderen Glasflächen Stoßbe­las­tungen wie z. B. durch Geschirr oder Kochuten­silien. Verwenden Sie zur Reinigung haushalts­üb­liche Glasrei­niger und ein weiches Tuch. Vermeiden Sie das Eindringen von Flüssig­keiten in die Griff­boh­rungen. Zusätzlich sollten Sie auf die Verwendung von polie­renden Reini­gungs­mitteln, harten Schwämmen, lösemit­tel­hal­tigen Reinigern und Dampf­rei­nigern verzichten. 

Arbeits­platten aus Holz

Verwenden Sie die Arbeits­platte nicht als Schnitt­fläche. Messer, Stein­gut­ge­schirr und schwere bzw. scharf­kantige Gegen­stände können Kratzer verur­sachen. Verwenden Sie zur Reinigung feuchte und weiche Putztücher ohne Schleif­mittel. Zur Vermeidung von irrepa­rablen Hitze­s­chäden sollten Sie kein heißes Kochge­schirr direkt auf die Arbeits­fläche stellen. Verwenden Sie hierzu geeignete Unter­setzer. Zusätzlich sollten große Mengen Wasser direkt entfernt werden. Stehendes Wasser kann in die Fugen eindringen und das Holz aufquellen lassen. Bitte beachten Sie, dass die Vorder­kante aufgrund ihrer Exposition am meisten strapa­ziert wird. Der erhöhte Abrieb stellt hier keinen Quali­täts­mangel dar.

Arbeits­platten aus Stein

Verwenden Sie zur Reinigung nur feuchte und weiche Putztücher ohne Schleif­mittel. Achten Sie stets auf die direkte Entfernung von Flüssig­keiten oder Essens­resten. Auch wenn die Oberfläche von Stein­platten weitest­gehend kratztest ist, sollten Sie nicht direkt auf der Oberfläche schneiden. Auch bei Stein­platten verwenden Sie bitte einen geeig­neten Unter­setzer für heiße Töpfe und Kochuten­silien, um die Oberfläche vor Hitze­s­chäden zu schützen.
Bitte beachten Sie auch hier, dass die Vorder­kante aufgrund ihrer Exposition am meisten strapa­ziert wird. Der erhöhte Abrieb stellt hier keinen Quali­täts­mangel dar. 

Arbeits­platten aus Keramik

Auch für die Reinigung von Keramik­ar­beits­platten verwenden Sie lediglich ein feuchtes, weiches Putztuch ohne Schleif­mittel. Entfernen Sie auch hier zeitnah stehende Flüssig­keiten und Essens­reste. Auch Keramik ist weitest­gehend kratz- und hitze­be­ständig. Wir empfehlen dennoch die Verwendung von Schnei­de­brettern und geeig­neten Unter­setzern. Bitte beachten Sie auch hier, dass die Vorder­kante aufgrund ihrer Exposition am meisten strapa­ziert wird. Der erhöhte Abrieb stellt hier keinen Quali­täts­mangel dar. 

Beschläge

Zusätzlich gilt es regel­mäßig die Beschläge zu ölen und nachzuziehen. 

Pflege — Reinigung — Wartung

Download: Pflege, Reinigung und Wartung von Küchen von Tisch­lerei Jenewein.

Küchen­studio und Schauraum für Küchen bei Tisch­lerei Jenewein

Für alle Inter­es­sierten aus dem Grossraum Innsbruck, Wipptal und Stubaital ist der Schauraum der Tisch­lerei Jenewein in Mieders leicht erreichbar. Die Küchen­auss­stellung zeigt die Möglich­keiten und die Flexi­bi­lität die bei der Planung von Küchen durch den Tischler selbst­ver­ständlich sind: indivi­duelle Wahl der Oberfläche und Arbeitshöhe oder die platz­pa­rende Planung unter Ausnutzung der vorhan­denen Räume. Küchen­planung mit langjäh­riger Erfahrung bedeutet auch die Integration von Küche mit Wohnraum, als Wohnküche oder als Küche mit Essecke.

  • Die Küche vom Tischler ist individuell.
  • Tisch­lerei Jenewein hat langjährige Erfahrung in der Küchenplanung.
  • Der Preis einer Küche vom Tischler ist konkurrenzfähig.
  • Alle namhaften Hersteller von Küchen­ge­räten sind verfügbar.
  • Tisch­lerei Jenewein liefert Küchen in Innsbruck, im Stubaital, im Wipptal und in ganz Tirol

Küchen­geräte vom Tischler: Flexi­bi­lität in der Küchenausstattung 

Bei der Wahl der Küchen­geräte haben Sie besondere Flexi­bi­lität und können nach eigenen Vorstel­lungen auswählen und kombi­nieren. Tisch­lerei Jenewein hat bei der Küchen­aus­stattung und bei Küchen­ge­räten Zugang zu allen namhaften Herstellern, egal ob Induk­ti­onsherd oder konven­tio­neller Herd, Micro­welle oder Dampf­garer, Ofen mit Heißluft oder mit Infrarot-Grill. Bei Bedarf kombi­nieren wir Ihre Küche auch mit einem Kachelofen oder einem maßge­fer­tigten Pizzaofen oder Grill. Kühlgeräte werden vorzugs­weise eingebaut, sind aber auch als Einzel­geräte erhältlich. Die Wahl an getrennten Kühlschränken bzw. Gefrier­schränken ist groß, Kühl-Gefrier-Kombi­na­tionen entsprechen meist besser den Anfor­de­rungen in einer modernen Küche. Geschirr­spüler, Spüle und Armaturen wählen Sie auch bei einer Tisch­ler­küche aus einer Vielzahl an Kombi­na­tionen. Und bei Arbeits­platten sind die Auswahl­mög­lich­keiten umfassend: Arbeits­platten aus Holz oder Kunst­stoff wie z.B. Corian oder auch andere Materialien wie Edelstahl oder Stein.

Alle Hersteller bei der Küchen­planung vom Tischler

Hier eine Liste der Hersteller von Küchen­ge­räten, die wir unseren Kunden bei der Küchen­planung in Innsbruck, im Stubaital und Wipptal anbieten können: AEG, Electrolux, Bauknecht, Bosch, Elektrab­regenz, Gaggenau, Gorenje, Liebherr, Miele, NEFF, Siemens, privileg, Whirlpool oder Zanussi. Bei der Beauf­tragung für die Planung Ihrer Küche sind Sie damit nicht an einen bestimmten Hersteller von Küchen­ge­räten gebunden — das ist ein weiterer Vorteil bei der Küchen­planung vom Tischler gegenüber einem Küchen­studio oder einem Hersteller mit Komplettsortiment.

  • AEG
  • Electrolux
  • Bauknecht
  • Bosch
  • Elektrab­regenz
  • Gaggenau
  • Gorenje
  • Liebherr
  • Miele
  • NEFF
  • Siemens
  • privileg
  • Whirlpool
  • Zanussi

Von Archi­tekten empfohlen!

Bei uns ist es Tradition, dass einer unserer Fachbe­rater Sie persönlich besucht, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Wünsche und Vorstel­lungen zu besprechen. Wir sind der ideale Ansprech­partner für Ihr Wohnkonzept!

Das sagen unsere Kunden!

Hotel Restaurant Grünwalderhof
Hotel Restaurant Grünwal­d­erhof
18:11 23 May 20
Die Reparatur unserer sehr alten Haustür ist umsichtig, schnell und perfekt erfolgt. Danke, dass ihr euch auch mit kniff­ligen Aufgaben abgebt.mehr
Ulrike Hanko
Ulrike Hanko
19:03 26 Mar 20
Dank der ausge­zeich­neten Beratung und Planung habe ich eine wunderbare psycho­lo­gische Praxis in einem alten “Haller - Haus” aus dem Jahr 1907.Trotz Termin­druck und der Heraus­for­derung, die das schräge Gemäuer an die Handwerks­leistung stellte, hat alles einwandfrei geklappt.Ich und meine Kolle­gInnen freuen sich jeden Tag in die Arbeit zu gehen, da die Räumlich­keiten nun einfach zum Wohlfühlen einladen.Ein beson­derer Dank, dem Tischler Mario, der sich allen Heraus­for­de­rungen gut gelaut gestellt, und mit der größten Genau­igkeit die Montage durch­ge­führt hat.mehr
Reinhard R
Reinhard R
17:21 01 Oct 19
Dank der super Beratung und Planung haben wir ein wunder­schönes Bad, Vorzimmer und Wohnungs­türen bekommen. Wir freuen uns jeden Tag aufs neue wenn wir nach Hause kommen. Ein beson­derer Dank ist dem Tischler Mario zu erteilen, der alles perfekt mit größter Genau­igkeit montiert hat.mehr
Gerald Tschenett
Gerald Tschenett
12:51 25 Sep 19
Danke dass ihr euch so bemüht habt! Alle Möbel wurden pünkt­lichst fertig und sind wunder­schön. Beste Grüße
Fabian H
Fabian H
13:58 24 May 18
Super Beratung und Organi­sation! Schnelle Umsetzung und in bester Qualität — so wie man es sich wünscht. Wir sind sehr zufrieden, gerne wieder!mehr
Alle Rezen­sionen anzeigen
js_loader